2. Dezember 2015

Gartenreisen 2016 nach England, Wales, Niederlande, Belgien, Österreich, Frankreich und New York.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde des Garten Gröne,



aha!-Reisen/ Peter Gartz in Zusammenarbeit mit Garten Gröne freuen sich, Ihnen auch im kommenden Jahr mit einem nochmals erweiterten Angebot die faszinierende Welt internationaler Gartenkunst nahe bringen zu können. Der Europakenner Peter Gartz vermittelt auf allen Reisen kenntnisreich und unterhaltsam allerlei Wissenwertes über Land und Leute, Geschichte und Gesellschaft unseres Gastlandes und seine Regionen. Peter Gartz beantwortet auch im Vorfeld alle Fragen zur Organisation der Reisen. Die Auswahl der Gartenziele trifft Hermann Gröne.

Reiseleitung und Organisation: Peter Gartz
botanisch-gärtnerische Reiseleitung: Hermann Gröne außer Rosenreise ( Dorothea Steffen, Rosenexpertin-Bochum), Normandie/Bretagne und Spätsommerliche Gräsergärten NL/B.





















Wintergärten und











Schneeglöckchen in England - Anfang März
Dem Winter entfliehen – In Südengland ist der Frühling zu dieser Jahreszeit in vollem Gange.

Gartenreise Niederlande - Tulpen, Narzissen und Co. - April
Auf Blumenzwiebeltour in den Niederlanden! Um den Winter zu vertreiben gibt es nichts Schöneres als eine Reise zu den Tulpenfeldern in Flevoland, Keukenhof usw.


England - Frühlingsreise nach Devon, Somerset und Cornwall - Anfang Mai
Die Route folgt der erfolgreichen Cornwallreise der letzten Jahre.

Südengland: Klassik trifft Moderne
- Ende Mai
Wir besuchen klassische Gärten des 20. Jahrhunderts und moderne, zeitgemäße Anlagen bekanntker Gartengestalter

Rosenreise England
- Mitte Juni
Wir reisen in der besten Jahreszeit zu bekannten Züchtern und berühmten Rosengärten in Südengland.

England - Suffolk, Norfolk, Cambridgeshire - Ende Juni
Wir besuchen Gärten und Gärtnereien, die auf eine lange Tradition zurückblicken können. Aber auch moderne Gartenanlagen stehen auf dem Programm.

Wales - Walisische Gartenträume - Mitte Juli
Das bergige Land an der Westküste der britischen Insel stellt seinen rauen Charme zur Schau und fasziniert mit sehenswerten Gärten und Parkanlagen voller botanischer Besonderheiten.

Österreich - Österreichs Gärten und Wien - Ende Juli
Wien ist eine Reise wert. Der Weg dorthin ist mit Gärten, Gärtnereien und Schauanlagen gesäumt, die zeigen, dass Österreich als Gartenreiseland jedem Vergleich mit anderen Gartenländern in Europa standhält.

Frankreich - Im milden Westen - Normandie und Bretagne - Anfang August
Außerhalb Englands sind nur wenige Regionen Europas für ihre Gärten so berühmt wie die Normandie und die Bretagne. Die Nähe des Golfstroms lässt auch weniger winterharte Pflanzen vorzüglich gedeihen.

Frankreich - Gartenland Elsaß - Anfang September
Gartenreise in eine der schönsten Landschaften Frankreichs, das Elsaß. Land und Leute kommen auf dieser Reise - wie immer - nicht zu kurz.

Gartenreise USA - New York - Mitte September
Es gibt viele Gründe nach New York zu reisen: das Empire State Building, das MoMA oder der Centralpark. Wir besuchen auf unserer Flugreise Gartenziele wie den Botanical Garden, den Battery Park und den weltbekannten High Line Park.

Niederlande/Belgien - Spätsommerliche Gräsergärten - Ende September
Der Spätsommer ist vielleicht die attraktivste Jahreszeit im Staudengarten. Viele Sommerblüher zeigen immer noch Farbe. Astern, Anemonen und die einsetzende Hauptblüte vieler Ziergräser verwandeln den Garten noch einmal in ein Meer voller Formen und Farben.

Die Auswahl der Ziele, Reisedauer und Zeitpunkt sind vorläufig und können variieren.

Die Fotoalben vergangener Gartenreisen finden Sie hier.



Neues Projekt

Ein neuer Kreisverkehr in Schwalmtal-Waldniel ist seit wenigen Tagen mit Stauden und Gräsern bepflanzt. Statt Böschungsrasen werden bald Katzenminze und Brandkraut, Duftnessel und Wildaster, Diamantgras und Silberährengras um die Wette blühen.






Bildvortrag: Neue englische Gärten

Nicht nur in den Niederlanden und Deutschland, auch in England sind moderne Stauden- und Gräsergärten ala "Dutch Wave" und "New German Style" angesagt. Auf der Gartenreise "Neue englische Gärten" im September diesen Jahres konnten wir uns davon überzeugen.
Zu diesem Thema halte ich in den kommenden Monaten mehrmals einen kurzweiligen Bildvortrag. Sie leiten einen Gartenclub oder sind Mitglied einer Liebhabervereinigung? Bei Interesse bitte melden.





mit freundlichen Grüssen

ihr Hermann Gröne

www.garten-groene.de | Hermann Gröne, Busch 7, 41334 Nettetal | Telefon: 02157 - 5177 | info@garten-groene.de I
Garten Gröne bei facebook

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen